Caps Schüler sind Deutscher Meister

22. September 2019

Bei den U12 Deutschen Baseballmeisterschaften in Köln haben die Capitals den Titel gewonnen. Im Finale konnten sich die Caps mit 14:4 klar gegen die Berlin Roadrunners durchsetzen. Finn Keuper hatte als Finalpitcher bei den Caps die Offensive der Roadrunners fest im Griff. Offensiv zeigten sich die Caps breit aufgestellt. Höhepunkte des Finales waren ein 3-Run Homerun von Jack Schuman und ein Bases-clearing Triple von Simeon Lindt, der auf einen anschließenden Wurffehler der Roadrunners unmittelbar den siegbringenden Run zum 14:4 scorte. Am Vortag hatten die Capitals in allen drei Vorrundenspielen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aufgewartet, drei sichere Siege eingefahren und keinen Zweifel an den Titelaspirationen aufkommen lassen. Im Halbfinale siegte man glatt mit 10:0 gegen die Freising Grizzlies. Überragender Athlet bei den Caps war Jack Schumann, der für seine Leistungen den Award des Best Pitcher und Best Batter überreicht bekam. Headcoach Chris Keuper war überglücklich über den Titel, gratulierte seiner Mannschaft zu der phantastischen Tunierleistung und Jack Schuman für seine herausragende Performance als Pitcher und Batter. „Der Titelgewinn ist natürlich eine schöne Auszeichnung für unsere Nachwuchsarbeit, die wir im letzten Jahr mit unserem neuen Stützpunkttrainer Clemens Cichocki intensivieren konnten. Dieses Konzept wird von unserem Hauptsponsor, der Dr. Schutz Group, mitgetragen, wofür wir sehr dankbar sind“, so der 1. Vorsitzende der Bonn Capitals, Udo Schmitz.