Ehrung für Nils und Felix Hauke

13. January 2019


Wer bei den Bonn Capitals kennt die beiden nicht?

Nils und Felix Hauke, während der Saison die Ersten und Letzten am Baseballplatz, zusammen mit ihren Eltern, Petra und Marc Hauke, immer im Einsatz für den perfekten Ablauf eines Bundesliga-Spieltags, ob bei der Technik, im Catering, ob am Scoreboard, auf dem Traktor oder am Merchandise-Stand, ob hinter den Kulissen oder zur Lösung eines Problems in der letzten Minute…. die beiden sind hilfsbereit immer zur Stelle, immer da, wo es brennt, wo eine Hand gebraucht wird, wo jemand einspringen muss, wo technischer Sachverstand gefragt ist…

Dieses Engagement ist außergewöhnlich und sehr besonders, ohne diese persönlichen ehrenamtlichen Leistungen würden Sportvereine nicht funktionieren.

Daher verleiht der Stadtsportbund Bonn gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt, Herrn Ashok Sridharan, alljährlich den Hannelore Kendziora Ehrenpreis, an Jugendliche, die sich besonders in Sportvereinen verdient gemacht haben. Dabei werden nicht sportliche Leistungen, sondern vor allem der ehrenamtliche Einsatz „um die Spielstätten herum“ hervorgehoben. Der langjährigen Vorsitzenden des Stadtsportbundes, Frau Hannelore Kendziora, die 2015 verstorben ist, lagen v.a. die Jugendlichen, die uneigennützig für eine gute Sache aktiv werden, am Herzen.

Hierfür wurden Nils und Felix im Alten Rathaus der Stadt Bonn feierlich geehrt. 

Die Bonn Capitals gratulieren den beiden von Herzen und bedanken sich herzlichst für ihren großartigen und unermüdlichen Einsatz!