Krachende Niederlage

27. Juli 2019

Mit einem mehr als ernüchternden Ergebnis endete für die Bonn Capitals das erste Spiel der Finalrunde gegen Heidenheim. Mit gleich 1:17 unterlagen die Bonner einem furios aufspielenden Team der Heideköpfe, erlebten also eine echte Klatsche. Während bei Heidenheim alles klappte, ging bei den Capitals nichts. Weder in der Defensive noch der Offensive erreichten sie auch nur annähernd ihre Normalform. Bei Heidenheim war fast jedes At-Bat ein Erfolg, 18 Hits und sage und schreibe 17 Punkte in sechs Innings standen zu Buche. Für den Bonner Ehrenpunkt per Homerun sorgte Kevin van Meensel. Spiel 2 ist am Sonntag um 14 Uhr.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien