1. Bundesliga startet am 8./9. August

17. Juli 2020. Alle 16 Vereine der 1. Baseball Bundesliga haben sich für die Teilnahme am Spielbetrieb entschieden. Die verkürzte Saison beginnt am 8./9. August. Offen ist derzeit aber noch der Spielmodus, es gibt zwei Optionen: Entweder werden die Bundesliga Nord und Süd noch einmal in zwei Gruppen unterteilt, also insgesamt gäbe es für die Vorrunde vier Gruppen – das hatten die Capitals im Gespräch mit dem DBV vorgeschlagen. Oder aber es wird normal im Norden und Süden eine einfache Runde mit jeweils sieben Spieltagen gespielt, dann folgen Playoff Halbfinale und Finale. Die Entscheidung soll nächste Woche fallen.

In der Gruppe Nordwest würde Bonn mit Solingen, Köln und Dortmund spielen. Gruppe Nord wären Dohren, Hamburg, Berlin und Paderborn. Nach einer einfachen Runde – also keine Rückspiele, Heimrecht wird ausgelost – spielen die acht Teams dann ein Achtelfinale und vier verbliebene Teams ein Viertelfinale. Danach kommt es zu den Playoff Halbfinale der beiden besten Nord- und Südteams. Erst im Finale treffen Nord und Süd aufeinander. Welche Variante gespielt wird, entscheiden nun die Vereine, die ihre Präferenz an den DBV mitteilen müssen. Bis zum 21. Juli soll dann ein Spielplan feststehen. Die Bonn Capitals haben ein Konzept erstellt, das bis zu 265 Zuschauer im Stadion Rheinaue zulässt.

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top