Bezirksliga-Team unterliegt Neunkirchen

Mit einer Niederlage kehrte unsere Fünfte am Sonntag vom Gastspiel bei der 2. Mannschaft der Neunkirchen Nightmares zurück.

Coach Nick Miceli und seine Mannschaft waren mit Selbstbewusstsein nach Neunkirchen gereist, hatten sie doch in der Vorwoche einen Sieg erzielen können.

Die Mannschaft erwischte aber keinen guten Start, denn nach 3 Innings lag man schon 4-8 zurück. Dabei war unser Team noch mit 1-0 in Führung gegangen und konnte im oberen 2. Inning auf 2-2 ausgleichen. Von da an lief es aber nicht mehr wie geplant.

Besonders das zweite Inning, in dem die Neunkirchener insgesamt 4 Hits, 4 Walks und 4 Runs sammeln konnten, tat weh. Im 5. Inning konnten die Caps noch mal 3 Runs aufs Scoreboard bringen, aber es reichte am Ende nicht, um das Spiel noch zu drehen. Neunkirchen gewann 9-7.

Offensives Highlight aus Bonner Sicht war das Triple von Marc Ropers, der zusätzlich noch zwei Walks und eine Stolen Base beitrug. Für die anderen Hits sorgten Ole Tangen Jr mit einem Double, Martin Prior und Thilo Feyen.

Auf dem Mound kassierte Carlos Arias in seinem Complete Game 12 Hits und 9 Runs, aber er schickte auch 5 Neunkirchener Batter per Strikeout zurück ins Dugout.

In der Tabelle liegen die Capitals auf dem zweiten Platz hinter den Wesseling Vermins gegen die es am Samstag in der heimischen Rheinaue in einen Doubleheader inkl. Flutlicht gehen wird.

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top