Tossballer mit Sweep in Köln

Sechs Siege aus sechs Spielen: Das ist die beeindruckende Bilanz unserer Tossballer zur Hälfte der kurzen Saison 2020. Am Sonntag stand für das Team das erste „echte“ Auswärtsspiel auf dem Programm. Nachdem unsere Mannschaft letzte Woche zwar nominell das Auswärtsteam war, aber gegen die Kottenforst Saints dennoch auf dem gewohnten Platz in der Rheinaue antreten durfte, ging es in dieser Woche mit nur neun einsatzfähigen Spielern zu den Cologne Cardinals. Am Ende brachte die Mannschaft das Kunststück fertig, zwei Mal mit dem exakt gleichen Ergebnis zu gewinnen: 23-8. Im ersten Spiel steigerte sich unsere Mannschaft von Inning zu Inning. Stand es nach zwei Innings noch „nur“ 7-2, wurde die Führung zwischen dem dritten und fünften Inning auf 23-3 ausgebaut, ehe auch die Cardinals in der unteren Hälfte noch fünf Runs erzielen konnten. Dennoch bedeuteten 15 Runs Vorsprung das vorzeitige Spielende. Im zweiten Spiel kam das Team von Katharina Bentler und Paul Schmitz noch schneller zu Runs und führte bereits nach zwei Innings mit 13-1. Nachdem auch die Cardinals in den letzten beiden Innings einige harte Schläge ins Outfield platzieren konnten, stand am Ende nach vier Innings ein weiterer 23-8 Erfolg unserer jungen Capitals zu Buche. Die Coaches waren mit der Leistung der Mannschaft rundum zufrieden. Jeder Schlagmann konnte mindestens vier Hits, einen RBI und drei Runs verbuchen. Es gab nicht ein einziges Strikeout für unser Team. Aus einem derart geschlossenen Team ragten Joshua und Phil mit jeweils neun Hits heraus. Joshua erzielte auch die meisten RBIs mit insgesamt elf, Justus die meisten Runs mit insgesamt acht. Pete gelang ein Homerun. Auch die Defensive spielte bis auf wenige Ausnahmen konzentriert und fehlerfrei. Die zahlreichen mitgereisten Eltern waren begeistert und konnten nach einem durchweg gelungenen Nachmittag, zu dem auch der Umpire mit einer guten Portion Humor beitrug, glückliche Kinder mit nach Hause nehmen. Nächste Woche Samstag geht es für unser Team am Samstag auf die weite Auswärtsfahrt nach Krefeld. Es spielten: Justus Stenkamp, Phil Kistenbrügge, Leonidas Kalaitzidis, Joshua Juhnke, Pete Zingsheim, Mark Schmidt, Tony Schrein , Conrad Wich und Paul Lutz.

Scroll to Top