Ladies splitten gegen Köln

1. August 2016

Am vergangenen Sonntag trafen die Bonn Capitals auf heimischem Grund auf die Köln Cardinals. Spiel eins entschieden die Cardinals für sich, mussten jedoch das zweite Spiel an die Bonner Mädels abgeben.

Mit einer Regenunterbrechung im ersten Inning startet das erste Spiel etwas holprig vor allem für die Bonner Mädels. Durch einige Errors in der Defensive der Bonner und einige gute Hits der Cardinals konnten die Capitals den Punktevorsprung der Kölner nicht mehr aufholen und Unterlagen nach dem 5. Inning mit 15:4.

Im zweiten Spiel sah es dann etwas anders aus. Die Bonner Mädels packten ihre Schläger aus und konnten im zweiten Spiel 21 Hits erzielen. Zusätzlich kamen im zweiten Spiel einige defensive Errors auf Seiten der Kölner den Capitals zugunsten. Auch die Defensive der Bonner hat im zweiten Spiel noch einmal einen drauf gelegt, sodass die Mädels fast fehlerfrei aus dem Spiel gehen. Mit einer super Performance konnten die Bonner das Spiel nach nur 5. Innings mit 7:15 beenden.

Super Offensive Leistung an dem Tag zeigten: Lee Lankhorst mit einem Double und zwei Hits, Christina Dose mit einem Double und einem Hit, Noemi Weyel mit 5 Hits und Grit Keuper sowie Jasmin Zilliger mit jeweils 4 Hits.

Vielen Dank an die vielen Zuschauer die trotz des Wetters tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns euch bei unserem nächsten Spiel gegen Wuppertal am Sonntag, den 21.08 in den Rheinauen wieder begrüßen zu dürfen.

 

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien