Saisoneröffnung

21. March 2019

Platz 1 ist zwar noch nicht bespielbar, aber die Vorbereitung auf die neue Saison geht in die finale Phase. Mit zwei Vorbereitungsspielen am Samstag ab 13 Uhr (Platz 2) gegen Mannheim stimmen sich die Bonn Capitals auf die neue Bundesligasaison ein.

Der neue Headcoach Alex Derhak hat mit dem Team seit Beginn des Jahres akribisch an den Stellschrauben gearbeitet, um auch 2019 eine erfolgreiche Saison zu spielen. Die neuen Importspieler Zach Dodson und Nik Miceli sind eingetroffen, Wilson Lee ist zurück an alter Wirkungsstätte. Mit einem Auswärtsspiel am 31. März in Hamburg fällt der Startschuss in die Saison.

Die große Saisoneröffnung in Bonn und im frisch herausgeputzten Stadion Rheinaue steigt dann am Samstag, 6. April, ab 18:30 Uhr gegen die Dohren Wild Farmers. Zunächst werden Oberbürgermeister Ashok Sridharan und NRW-Staatssekretärin Andrea Milz das Flutlicht und das renovierte Stadion feierlich einweihen, dann bekommt das Team den offiziellen Meisterpokal. Das erste Flutlichtspiel startet dann um 19 Uhr, aber natürlich hoffen alle, dass die Fans ab 18:30 Uhr für die richtige Stimmung sorgen.