Nachwuchs spielt bei der EM

6. Juni 2016

Toller Erfolg für die Nachwuchsarbeit der Bonn Capitals: Gleich drei Nachwuchsspieler haben es in die Nationalteams geschafft und nehmen im Sommer an den Schüler bzw. Jugendeuropameisterschaften teil. Paul Schmitz, Noah Lindt und Nicolai Kirchhoff haben also besondere Pläne in den Ferien.

Mit Paul Schmitz und Noah Lindt wurden zwei Spieler der Schülermannschaft soeben für das Schülernationalteam und die Europameisterschaft vom 4. bis 10. Juli in Tschechien nominiert. Paul und Noah, beide 12 Jahre alt, haben als Pitcher nicht erst in dieser Saison hervorragende Leistungen gezeigt, überzeugen aber auch als Infielder und Schlagleute. Zuletzt standen beide in der NRW-Auswahl beim Länderpokal. Paul Schmitz hat zudem in den Osterferien mit der Deutschen Baseball-Akademie (DBA) an einem Turnier in Los Angeles teilgenommen.

Nicolai KirchhoffAuch in der Jugendmannschaft der Capitals steht ein Nationalspieler, der vom 19. bis 23. Juli an der EM in Frankreich teilnehmen wird: Nicolai Kirchhoff, 14-jähriger Pitcher. Er hat in den Osterferien mit der U15 Auswahl der DBA ein Turnier in Prag gewonnen, stand dabei als closing Pitcher im Finale auf dem Mound und wurde zum MVP gewählt. Mit dem Nationalteam geht er das Unternehmen Titelverteidigung an, denn die deutschen „Cadets“ gewannen die letzte EM.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien