Zum Start des Länderpokals gab es keine Überraschungen. Bei den Junioren setzten sich mit Bayern und Nordrhein-Westfalen die Favoriten klar gegen die Teams aus Baden-Würtemberg und Hessen durch. Bayern ließ gegen Baden-Württemberg keinen Runs zu und konnte selbst 13 mal die Homeplate queren. NRW  zeigte beim 11:1 Erfolg gegen Hessen eine solide Leistung und fuhr den Sieg ungefährdet ein. Bei den Schülern siegte Baden-Württemberg mit 14:0 gegen Niedersachsen, NRW setzte sich mit 11:1 gegen Team Nord durch.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien