Lee Lankhorst wird MVP

26. October 2018

Lee Lankhorst nahm mit den Wesseling Vermins  per Zweitspielrecht am vorletzten Wochenende in Haar an der Deutschen Softball Meisterschaft der Juniorinnen teil und gewann den MVP Award.  Die Vermins mussten in der Vorrunde eine Niederlage gegen die München-Haar-Disciples hinnehmen und konnten sich anschließend mit zwei Siegen in der Zwischenrunde für das Finale gegen die Freising Grizzlies qualifizieren. Das Finale war an Dramatik kaum zu überbieten, da die Vermins in der oberen Hälfte des letzten Innings bei zwei Aus mit 1:2 hinten lagen bevor sie noch vier Runs zur 5:2 Führung erzielen konnten. In der unteren Hälfte des letzten Innings  konnten die Vermins mit Lee auf dem Mound die Grizzlies punktlos halten und so die Meisterschaft sichern. Lee überzeugte mit beeindruckenden Statistiken (29 Innige pitched, 143 batters faced, 33 strike outs, ERA 4,48, 4 wins, 1 loss, batting average 0.667), die ihr den MVP Award sicherten. Die Capitals gratulieren Lee zu dieser außerordentlichen Leistung und zur Deutschen Meisterschaft mit den Wesseling Vermins.