U12-VL mit spannendem Split gegen Paderborn

16. Mai 2022

Mit Paderborn traf das Team am zweiten Spieltag unter der Leitung der Coaches Katharina Bentler und Charly Harrer auf einen vermeintlich starken Gegner.


Im ersten Inning des ersten Spiels schickte Paderborn die Bonner Offensive mit starkem Pitching nach nur vier Battern mit zwei Strikeouts wieder ins Dougout. Doch das Team ließ sich dadurch nicht beeindrucken und hielt dagegen. Durch eine kontinuierliche starke Pitchingleistung von Joshua Juhnke, konnten der Spielstand bis zum 4. Inning bei 2:1 für Paderborn gehalten werden. Leider gelang es Paderborn im fünften Inning durch eine starke Offensive fünf Runner über die Homeplate zu bringen, sodass sich die Caps am Ende des ersten Spiels mit einem Spielstand von 7:1 schließlich geschlagen geben mussten.


In Spiel zwei starteten die Caps dann deutlich stärker. Durch gutes Baserunning von Max Auer und Joshua Juhnke gingen die Caps zunächst in Führung. Mit Leonidas Kalaitzidis auf dem Mound gelang es der Bonner Defensive den Vorsprung nach nur vier Battern und keinem Run zu halten. Das zweite Inning zeigte sich ausgeglichen mit jeweils einem Run auf beiden Seiten. Im dritten Inning gelang es der Paderborner Offensive das Spiel zu drehen und die Führung zu übernehmen. Besonders mehrere Errors im Feld trugen dazu bei, dass es am Ende des dritten Innings 8:4 für Paderborn stand.


Jetzt musste das Team seine Stärke beweisen und durfte nicht aufgeben. Dies gelang im folgenden Halbinning sehr erfolgreich und plötzlich wurde das Spiel sehr spannend. Bonn konterte mit einer starken Offensive der gesamten Lineup, einem weiten Schlag von Leonidas Kalaitzidis ins Outfield und einem inside the park Homerun von Max Auer. Das Spiel wurde gedreht und mit acht Runs im 4.Inning stand es auf einmal 12:8 für Bonn. Im 5. Inning machte Bonn mit Phil Kistenbrügge auf dem Mound und einem gefangenen Foulball von Paul Lutz den Sack zu Endstand 13:8 für Bonn. Diese großartige Teamleistung lässt auf weitere spannende Spiele hoffen.


Zum nächsten Spieltag am Samstag, den 14. Mai um 11 Uhr, empfangen die Caps die Cologne Cardinals zu Hause in der Rheinaue.

Gemeinsam gegen Corona

Kategorien