Der Finalgegner heißt Paderborn

14. August 2022

Die Überraschung ist perfekt: Im Finale um die Deutsche Baseball-Meisterschaft stehen zwei Nordteams, die Capitals und die Untouchables. Die Finalserie beginnt am 27 und 28. August in Bonn.

Die Paderborner setzten sich im fünften Spiel der Halbfinalserie mit 6:0 gegen Regensburg durch und schafften den Einzug ins Finale. Spiel 3 hatten sie 3:2 gewonnen, Spiel 4 mit 1:11 verloren. Die Capitals hatten schon am letzten Wochenende gegen Heidenheim gewonnen. „Daran sieht man, dass im Baseball Vieles möglich ist, denn Regensburg war sicher der Favorit“ so Bonns Headcoach Max Schmitz. „Ich bin froh, dass wir diese Saison wieder die regulären Playoffs Nord gegen Süd und Best-of-Five gespielt haben. In solchen Spielen zeigt sich dann, wer besser ist. Jetzt freuen wir uns auf eine spannende Finalserie.“ Nord gegen Nord im Finale hat es schon seit Jahren nicht gegeben. Paderborn stand zuletzt 2012 im Finale, Bonn ist dort zum sechsten Mal in Folge vertreten.

Für die Capitals, die die Untouchables in den letzten Jahren immer im Griff hatten, geht es nun darum, den Gegner nicht zu unterschätzen. Aber da wird der Trainerstab schon aufpassen, denn die Leistung in Regensburg war stark. Die ersten beiden Spiele der Finalserie Best-of-Five finden am 27. und 28. August jeweils um 14 Uhr in Bonn statt, am Wochenende danach geht es in Paderborn weiter.

Gemeinsam gegen Corona

Kategorien