Corona Consolation Series

Capitals ermöglichen U-16 Softballerinnen einen würdigen „Saisonabschluss“.
Am Samstag ging mit den „Corona-Consolation-Series“ die Softballsaison offiziell zu Ende. Bei strahlendem Wetter trafen die Kottenforst Saints, das Softball Farmteam der Caps, auf die Spielgemeinschaft Wessling/Hilden. Da das Finale bei der U16DM ausfiel, wurden diese Spiele feierlich mit der Hymne eröffnet. Es waren zwei spannende Spiele, in denen die rund 100 Zuschauer teilweise tolles Softball zu sehen bekamen. Spiel eins gewannen die Vermins/Wains deutlich. Aber in Spiel zwei führten die Saints bis zum dritten Inning 10:2 bevor sie schließlich einbrachen und aufgrund einer starken Aufholjagd der Vermins/Wains noch 15:12 verloren. Schade, aber die Saints waren dennoch glücklich. Hatten sie doch die meisten Ziele, die sie sich an diesem Tag gesetzt hatten, erreicht. Und wären die beiden Stammspielerinnen Annika Staus und Louisa Vanheiden mit dabei gewesen, wer wer weiß, vielleicht …Egal!

Zahlreiche Fans der Saints und Caps waren gekommen, um bei sommerlichen Temperaturen das letzte Event des Jahres zu genießen.

Alle erhielten eine Tapferkeitsmedaille und darüber hinaus wurden an die Saints noch folgende Einzelawards verliehen:
Player of the Heart: Hanna Ford
Most Improved Player: Helen Kunze
Toughest Player: Best Kingungu
Best Base Runner: Liv Korn
Gold Glove: Jannika Schreiber.
Die Awards des MVP, des Best Batter und der besten Pitcherin gingen an das Team aus Wesseling/Hilden.

Ein herzlicher Dank geht an Cornelia Schmitz-Stercken für das Catering, sowie allen, die mitgeholfen haben: den Umpiren, dem Stadionsprecher, Jörg Recki, sowie für die Technik Lukas Schneider, der es den Bonner Spielerinnen ermöglichte, mit ihren Walk-up Songs an den Schlag zu gehen.
Danke auch an die Vermins/Wains, dass ihr gekommen seid. Eure liebevoll gestalteten Steine, die ihr uns überreicht habt, werden uns in der Offseason begleiten

Liv Korn, Rookie des Bundesligateams der Capitals, pitchte zwei komplette Spiele.
Tag an Home durch Jannika Schreiber, Rookie im Landesligateam der Caps
Die Saints kassierten einige Hit by Pitches und konnten so ihre Sammlung an Aufklebern am Helm deutlich erweitern.
Scroll to Top