Capitals stark vertreten

8. July 2018

Während die Baseball Bundesliga drei Wochen Pause macht, haben zahlreiche Bonner Spieler dennoch kein baseballfrei. Gleich sechs von ihnen haben sich in der vergangenen Woche mit der Nationalmannschaft in drei Länderspielen gegen Tschechien auf die hochkarätig besetzte Haarlem Baseball Week vorbereitet, die ab dem 13. Juli in den Niederlanden stattfindet. Heute ging es dann in Solingen gegen die Bundesliga All Stars. Das All Star Game endete 4:2 für das Nationalteam.

Maurice Wilhelm, Eric Brenk und Catcher Vincent Ahrens gehörten dabei nicht nur zur Starting Line Up von Nationalcoach Martin Helmig, sie spielten auch komplett durch. Außerdem kam Adrian Stommel zum Einsatz; Sascha Koch wurde geschont. Das All Star Team hatte Vertreter aller Bundesligateams dabei, für Bonn spielte Danny Lankhorst – der übrigens auch durchspielte und gleich auf drei Positionen seine Allrounder-Qualitäten bewies. Coaches des Teams waren Bonns BJ Roper-Hubbert und Solingens Wayne Ough.

Wie bei einem All Star Game üblich, wurde in beiden Teams munter durchgewechselt, so dass die Qualität des Spiels etwas litt. Aber die Bundesligaauswahl, die so noch nie zusammengespielt hat, machte ihre Sache gut – bis Eric Harms im siebten Inning einen 3-Run-Homerun gelang und so das 1:2 zum 4:2 drehte. Auf Seiten der Nationalmannschaft gelangen Maurice Wilhelm zwei Hits und Eric Brenk ein Run. Danny Lankhorst hatte auf der anderen Seite einen Hit. Tolle Geste von Nationalcoach Helmig: Max Schmitz, derzeit verletzter Pitcher, war als weiterer Bonner Teil des deutschen Teams und feuerte seine Kameraden an.

In Tschechien musste das Nationalteam drei Niederlagen in den drei Spielen hinnehmen. Dabei überzeugten die drei Bonner Starter Eric Brenk, Maurice Wilhelm und Vinny Ahrens, die für mehrere Hits und Runs verantwortlich zeigten. Sascha Koch und Markus Solbach kamen als Pitcher zum Einsatz. Bis zum Beginn der Haarlem Baseball Week stehen nun noch Feinarbeiten an. Dort warten echte Topteams wie z.B. Kuba, Niederlande und Japan. Zum Auftakt spielt das deutsche Team am 13. Juli gegen die Niederlande.