Gelungener Aufgalopp

13. March 2017

Die Bonn Capitals hatten einen gelungenen Aufgalopp in die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Dabei wollte keiner die beiden Siege gegen Solingen zu hoch bewerten, weil es Testspiele waren, in denen auch die Regeln hier und da angepasst wurden. Nach anfänglichen Problemen gegen eine gute Defensive der Alligators zeigten die Schlagmänner der Capitals gute Ansätze. Alle Pitcher absolvierten ein paar Innings und ließen fast nichts zu.

Auf dem Mound stand erstmals auch Angelo Paulino, Neuzugang aus den USA, der gleichzeitig Assistenzcoach der Bundesliga ist. “Ich freue mich auf die Saison mit den Capitals”, sagte Paulino, der früher in den Minor Leagues gespielt hat, nun aber in Deutschland lebt. In beiden Spielen gegen Solingen wurde deutlich, dass schon noch einige Arbeit wartet bis zu Saisonbeginn, aber den Feinschliff wollen sich die Jungs von Headcoach BJ Roper-Hubbert ja nächste Woche in Italien holen. Saisonauftakt ist am 8. und 9. April in der Rheinaue.

Die Capitals nutzten das Wochenende auch, um mit vielen fleißigen Vereinsmitgliedern die Baseballanlage von den Spuren des Winters zu befreien. Jung und Alt packten mit an, um Unmengen von Blättern, Müll und defektem Equipment zu entsorgen. Der Dank geht an alle fleißigen Helfer – die Saison kann kommen.