Der Nachwuchs mit den „alten Hasen“

Statt Training am Donnerstag hat die Landesliga Softball Mannschaft die Softball Mannschaft der Kottenforst Saints eingeladen.

Die Mannschaft der Kottenforst Saints gilt als Talentschmiede für die Softball Team der Bonn Capitals. Zwei Kottenforsterinnen spielen bereits in den Mannschaften der Bundesstädterinnen: Liv Korn und Jannika Schreiber.

Den jungen Damen der Saints merkte man im Spiel an, dass sie zunächst den Baseballsport erlernt haben. Auch wenn die beiden Sportarten sich sehr ähnlich sind, gibt es gravierende Unterschiede. Zum Beispiel fiel es den jungen Nachwuchstalenten schwer, abzuschätzen wann sie sich ein Runner vom Base lösen darf und wann nicht. Im Softball darf der/die Runner*in sich erst vom Base lösen, wenn die/der Pitcher*in den Ball losgelassen hat und nicht wie beim Baseball.

Alles im allem war das Freundschaftsspiel sehr erfolgreich, viele der jungen Nachwuchstalente ein wenig Capitals Softball Luft schnuppern konnten. Die Landesliga freut sich darauf, bald wieder die jungen Spielerinnen der Saints zu einen Freundschaftsspiel einladen zu können.

Geschrieben von Laura Ilkay Schneider
Foto Thilo Schreiber

Scroll to Top