Ladies splitten beim Saisonauftakt

19. April 2016

Am Samstag hießen die Ratingen Goose Necks die Bonner Ladies auf dem Softballplatz in Ratingen willkommen. Pünktlich um 13 Uhr hieß es „PlayBall“ zum ersten Spiel der Caps Ladies. Am Ende des Tages konnten beide Mannschaften jeweils ein Sieg erzielen.

Im ersten Spiel hatte Lee Lankhorst den ersten Einsatz als Starting Pitcherin in dieser Saison und konnte 5 Strike Outs für sich verzeichnen. In der Offensive konnten die Bonnerinnen insgesamt 7 Runs bei 5 Hits erzielen und unterliegen damit im 7. Innning den Goose Necks mit 12 Runs. Endstand nach dem ersten Spiel 7:12 für die Goose Necks.

Softball Ratingen 2016 -3

 
Im zweiten Spiel stand Laura Weller für die Bonn Capitals im Circle und konnte genau wie Lankhorst 5 Strike Outs erzielen. Durch hervorragende Pitching Arbeit und eine gute Leistung der Defensive konnten die Goose Necks bis zum 6 Inning nicht punkten. Ingesamt konnten die Goose Necks bei 7 Hits nur 3 Runs verzeichnen.
Auch in der Offensive steigerten sich die Bonner Mädels zum ersten Spiel und erlangten 9 Runs bei 10 Hits. Somit endet das zweite Spiel mit 9:3 zu Gunsten der Capital Ladies.

Die offensive Spitzenleistung zeigte Lee Lankhorst im 2. Spiel mit 2 Hits und einem Double. Insgesamt machte Sie 3 Runs und konnte 2 RBIs für sich erzielen.

Im Samstag, den 30.04 treffen die Capital Ladies zum ersten Heimspiel in den Rheinauen auf die Wesseling Vermins. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung durch unsere Fans.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien