Ladies mit einem Sieg gegen Wesseling

2. Mai 2016

Am Samstag hießen die Bonner Ladies das Team der Wesseling Vermins zu Ihrem ersten Heimspiel in den Bonner Rheinauen willkommen. Um 13 Uhr startete das erste Spiel des Double Headers. Nach dem Sieg im ersten Spiel und somit der ersten Niederlage der Wesselinger in dieser Saison, mussten sich die Bonner im zweiten Spiel gegen die Vermins geschlagen geben.

Im ersten Spiel hatte Jasmin Zilliger den ersten Einsatz als Starting Pitcherin in dieser Saison und wurde im 6. Inning von Christina Dose relieved. Christina hatte am Samstag ein erfolgreiches Comeback, seit sie 2007 die Bonn Capitals verlassen hatte. Sie konnte nicht nur Ihren ersten Win als Pitcherin verzeichnen, sondern auch den Walkoff Hit zum Sieg gegen die Wesselinger Mädels erzielen. Die außerordentlich gute Teamleistung in der Defensive sowie in der Offensive führte somit zum ersten Sieg gegen die Wesseling Vermins.
Im zweiten Spiel stand Lee Lankhorst für die Bonn Capitals im Circle. Sie hat nur 4 Hits auf Seiten der Vermins zugelassen und konnte 7 Strikeouts verzeichnen. Trotz der erneut guten Leistung waren die Vermins stärker und haben das zweite Spiel für sich entschieden.

Wessling 2016 Softball VL

(Bild: Lee Lankhorst in der Offensive)

An diesem Spieltag haben vor allem Noemi Weyel (ein Single, ein Double und ein Triple), Jana Grünes (3 Singles und ein Double) sowie Grit Keuper (ein Single und ein Double) eine Spitzenleistung in der Offensive abgelegt.

Wessling 2016 Softball VL

Nach diesem gelungenen Spieltag geht es für die Bonner Ladies am Sonntag, den 08.Mai mit einem Auswärtsspiel in Köln gegen die Cardinals weiter.

Gemeinsam gegen Corona

Kategorien