News

Am vergangen Sonntag empfingen die Bonn Capitals bei sonnigem Softballwetter die Wesseling Vermins. Die Zuschauer konnten sich über zwei spannende Spiele mit zwei Siegen für die Caps freuen. Im ersten Spiel startete für Bonn Lee Lankhorst im Circle auf Tyler Aasland. Die Bonner Defensive konnte das 1. Halbinning schnell mit zwei Flyouts und einem Strikeout beenden. Für Wesseling startete Claudia Volkmann auf Jana Sistig.  Die Bonner Offensive startete mit einem schönen Bunt von A. Huliaieva, welche durch einen Überwurf bis auf das zweite Base vorrücken konnte und durch einen Single von N. Weyel das dritte Base erreichte. Es folgten zwei Walks, woraufhin A. Huliaieva scoren konnte.

Mit zwei überragenden Schlagleuten, Luis Martin und Daniel Sanchez, gelang es den Bonn Capitals, beide Heimsiege gegen die Cologne Cardinals zu holen. 5:1 und 13:3 hieß es am Ende.

Archive

Kategorien