Capitals mit Sweep vs. Solingen

24. Juni 2018

Am 16.06. spielte die Capitals-Jugend-VL zu Hause gegen die Alligators aus Solingen. Die Spieler aus der Klingenstadt waren vom Coaches-Team Rasquin/ Hoffmann nicht so recht einzuschätzen, da sie zwar mit einem Record vom 3-9 anreisten, das AK-Team aus Marl jedoch schon 3x schlagen konnten und auch Paderborn mit nur einem Run unterlegen waren.

Spiel 1 sah insgesamt 4 Bonner Pitcher auf dem Mound: Paul Schmitz, Jack Williams, Jonathan Bolz und Eric Kunze behielten jederzeit die Kontrolle, so daß Solingen lediglich 2x punkten konnte. Das Trainerteam war hochzufrieden, daß das ausgiebige Training mittlerweile zu einer guten Tiefe in der Pitcherbesetzung führt. Offensiv zeigten die Caps mit 10 Hits (welche zu 10 Runs führten) ebenfalls eine starke Leistung.

Auch Spiel 2 wurde konzentriert angegangen, und Noah Lindt (4 Innings) mit Fritz Hoyer als Closer bescherten den grün-gelben bereits das zweite Shoutout-Game der Saison. Am Schlag zeigte Paul eine wieder einmal tadellose Leistung und scheint seine Teamkameraden hiermit anzustecken…

10-2 und 5-0 lauteten die Ergebnisse, die Leistungen der letzten Spieltage macht Lust auf mehr!

Für Bonn spielten: Paul Schmitz (3R, 2RBI, 4H, SB), Mariano Kremer (R, RBI, H), Jakob Schoch (H), Collin Uwoezulu (R, 3RBI, H), Sebastian Meiburg (H), Adrian Schlitzer (R, H), Eric Kunze, Christoph Noelle, Fritz Hoyer (3R, H, 2 SB), Jack Wiliams (2R, RBI, 2H), Jonathan Bolz (2R, H, 3SB), Noah Lindt (2R, 2RBI, H, SB).

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien