Jugend-LL mit Licht und Schatten

In den Teams der Jugendlandesliga gab es am vergangenen Wochenende trotz strahlendem Sonnenscheins Licht und Schatten zu vermelden.
Die Kottenforst Saints trafen auf die Neunkirchen Nightmares und konnten einen ungefährdeten 24:6 Sieg erzielen. Finn Sieben startete erneut als Pitcher und hatte zusammen mit seiner Hintermannschaft die Offensive der Nightmares gut im Griff. Lediglich 2 Hits ließen er und Annika Staus, die ihn im letzten Inning ablöste, zu. Umgekehrt erzielten die Saints in den 4 gespielten Innings 11 Hits. Erfolgreichster Hitter war dabei Rookie Luc Tennigkeit, der als DH das Team ergänzte und mit einem2 RBI-Double zeigte, dasss das abschließende Sondertraining sich gelohnt hat.
Für die Saints spielten: Jannika (1 BB, 1Hit), Luc, (1 BB, 1 2Base Hit), Jordan (2 BB, 1 Hit), Liv (2 2Base Hits, 1 BB), Lennard (2 BB, 1 Hit), Joshua (1BB, 1 Hit, 1 2 Base Hit), Malcolm (3 BB), Best (2 BB, 1 2 Base Hit), Annika (2 BB, 1 2 Base Hit/ als Pitcherin: 2 K), Pitcher Finn: 3 K, 4 BB, 2 Hits)

Leider ganz anders verlief das Spiel des Capitals II Teams. Konnte man gegen Neunkirchen am ersten Spieltag ebenfalls mit 23:4 einen überzeugenden Sieg gegen Nightmares erzielen, musste man gegen die Cologne Cardinals, die mit einer (Over-the)-Topbesetzung antreten konnten, eine bittere Niederlage hinnehmen. Mit 0:15 ging das Spiel gegen die sicher auftretenden Cardinals deutlich verloren. Dennoch gab es auch in diesem Spiel Lichtblicke. Mit einer Bilanz von 4 K, 9 Hits und 8 BB haben die Bonner Pitcher Liam Riegel und Lukas Sgodzaj gezeigt, dass sie durchaus in der Lage sind, gegnerische Batter unter Druck zu setzen und zum Schlagen zu zwingen. Offensiv erzielte Liam Riegel mit einem 2B-Hit den einzigen Hit für die Capitals gegen die starken Pitcher der Kölner.

Nun kommt es am kommenden Freitag, um 17:30 Uhr zum Aufeinandertreffen der beiden Gewisterteams in der Bonner Rheinaue. Da das Büdchen geöffnet sein wird, freuen sich alle auf einen hoffentlich schönes, gemütliches, vereinsinternes Baseballspiel, bei hoffentlich besserem Wetter als angekündigt. Zuschauer sind herzlich gerne willkommen.

Foto: Thilo Schreiber

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top