Trainingserlaubnis für Nationalmannschaftsspieler

Liebe Freunde der Bonn Capitals,

nach wie vor sind die Sportstätten in Bonn gesperrt, und somit dürfen wir auf den Baseball-Spielfeldern noch nicht trainieren.

Allerdings hat die Landesregierung NRW zusammen mit den Coronakrisenbehörden in Bonn, vor allem mit dem Gesundheitsamt, eine Trainingserlaubnis seit Samstag, 18.April, für sechs Nationalmannschaftsspieler erteilt.

Ermöglicht hat dies ein umfangreiches Erlaubnisverfahren. Maßgeblich dafür ist die Coronaschutz-VO vom 30.3.2020.

Diese Spieler gehören dem Perspektivkader, d.h. der Herrennationalmannschaft an. Und bei unserer Baseballanlage handelt es sich um einen Bundestützpunkt mit dem Stützpunkttrainer Clemens Cichocki. Die Auflagen, die eingehalten werden müssen, sind sehr streng.

Wir gehen davon aus, dass wenn die ersten Lockerungsmaßnahmen ab dieser Woche Erfolge zeigen, d.h. Verringerung der Infektionszahlen, auch wieder schrittweise Sport betrieben werden darf.

Über jede neue Entwicklung werden wir Sie informieren.

Bleiben Sie gesund und herzlich gegrüßt von

Ute Heid
2. Vorsitzende

>> Hier << geht es zur Pressemitteilung der Stadt Bonn

Instagram
Facebook
Twitter
Scroll to Top