Jug-LL: Starke Saisoneröffnung

27. April 2019

Am 27. April starteten unsere beiden Jugendlandesligateams, Caps II und die Kottenforst Saints (Caps III) in den Rheinauen mit einer ausgeglichenen Partie in die Saison. Das Team II der Capitals musste dabei ferienbedingt auf fünf Spieler verzichten, wohingegen die Saints mit einem 18-köpfigen Kader antraten. Die Saints konnten im ersten Inning mit einer konzentrierten Leistung an der Plate mit 6 zu 1 in Führung gehen. Nach einem längeren Raindelay konnte das Spiel fortgesetzt werden. Ging das zweite Inning durch einen Two-Run Home Run von Julian mit 4 zu 2 ebenfalls an die Saints, konnten die Caps das dritte Inning mit 0 zu 2 für sich entscheiden. Im vierten Inning scorten beide Teams jeweils einen Run.
Nachdem im fünften Inning die Saints noch einmal zwei Spieler über die Home Plate bringen konnten und nur noch einen Run zuließen, entschieden die Saints mit 13:7 die Partie für sich. Zeigten sich beide Teams in der Offense mit vier Hits und einem Hit ein wenig bescheiden, so konnten beide Teams defensiv durch schöne Tag-Plays, Caught-Steelings und Fly-outs überzeugen. Alles in allem war es eine schön anzusehende Partie.
Für die Caps pitchten Luke und Thalay, für die Saints Adrian, Annika und Matthias.

Am Ende schien sogar die Sonne, so dass auch die zahlreichen Zuschauer mit dem Spieltag zufrieden sein konten.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien