Heimsieg für die Bezirksliga-Mannschaft

Angeführt von einem offensiv wie auf dem Pitching Mound starken Carlos Arias und einem offensiv bestens aufgelegten Rouven Zetzmann hat unsere Bezirksliga-Mannschaft am Samstag das Spiel gegen die Neunkirchen Nightmares mit 14-4 per Mercy Rule nach 5 Innings gewonnen und konnte so für ein paar Stunden die Tabellenführung übernehmen.

Zwar reisten unsere Gäste aus Neunkirchen mit nur acht Spielern an und mussten somit ein automatisches Out an Schlagposition 9 in Kauf nehmen, doch zu keinem Zeitpunkt nahmen die Capitals das Spiel – und den kleinen Vorteil durch Überzahl – auf die leichte Schulter.

Bei besten Bedingungen in der spätsommerlichen Rheinaue geriet unsere „Fünfte“ im ersten Inning zunächst sogar mit 0-2 in Rückstand. Doch im unteren 1. Inning sorgten Carlos Arias und Ole Tangen Jr mit je einem Double sowie Rouven Zetzmann und Thilo Feyen mit je einem Run für die 4-2 Führung.

Im zweiten Inning musste Pitcher Carlos Arias zwar den 3. Run der Gäste hinnehmen, doch durch zwei weitere Runs der Bonner stand es zu Beginn des dritten Innings 6-3 für unsere Bezirksliga-Capitals. Die endgültige Entscheidung fiel dann in Inning 4 und 5, wo wir jeweils 4 Runs scoren und damit die 10 Runs Vorsprung erspielen konnten, die für das vorzeitige Ende des Spiels sorgten.

Carlos Arias konnte sowohl auf dem Mound als auch am Schlag überzeugen. Er pitchte die gesamten 5 Innings, kassierte 5 Hits und 4 Runs. Offensiv steuerte er 3 Hits, 3 Runs und 3 Stolen Bases bei.

Auch Ole Tangen Jr mit 2 Hits, einem Walk und insgesamt 3 Runs sowie Rouven Zetzmann mit 3 RBI, 3 Hits und 3 Runs waren in Spiellaune.

Robert Matthews konnte ebenfalls glänzen – nicht nur mit einem starken Catch nahe des Bodens im Left Field (einem sogenannten Shoestring Catch). Er sorgte am Ende mit einem RBI Single für den Walkoff nach Mercy Rule.

Die Tabellenführung teilten sich die Capitals nach diesem Spiel mit den Wesseling Vermins. Diese gewannnen allerdings ihr Spiel am Nachmittag knapp, wodurch unsere Bezirksliga-Mannschaft nun den zweiten Platz in der Tabelle belegt.

Weiter geht es für das Team am kommenden Samstag um 16:00 Uhr bei den Jülich Dukes.

ym

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top