Capitals freuen sich auf viele Fans

28. März 2017

Neun Tage Vorbereitung in Italien haben so richtig Lust auf den Beginn der Saison gemacht: Die Bonn Capitals starten in die Bundesliga Nord mit einem Baseballwochenende am Samstag, 8. April, 15 Uhr und am Sonntag, 9. April, 13 Uhr. Der Gegner sind die Hamburg Stealers, die den Bonnern das Leben in der letzten Saison ganz schön schwer gemacht haben. Also gerade die richtige Probe aufs Exempel.

Headcoach BJ Roper-Hubbert und sein Team haben bei der Vorbereitung in Notuno nicht nur Trainingseinheiten am Strand absolviert, sondern auch Vorbereitungsspiele gegen Teams aus der Bundesliga Süd, nämlich die Haar Disciples und die Mannheim Tornados. Eins  ging verloren, eins wurde gewonnen. Doch die Ergebnisse waren nebensächlich, es galt, sich einzuspielen für den Saisonauftakt. Denn alle wissen, dass Hamburg gleich eine harte Nuss mit ein paar Unbekannten ist. Denn die Stealers haben sich kurz vor Saisonbeginn noch mit drei Importspielern verstärkt. Gerade stieß der US-Amerikaner Dustin Ward zum Team, ein 27-jähriger linkshändiger Pitcher aus Little Rock, Arkansas. In der vergangenen Saison hat er bei unseren Nachbarn in den Niederlanden gepitcht. In der Offensive verspricht sich Coach Jens Hawlitzky einiges vom schwedischen Neuzugang Pontus Byström, der von den Stockholm Monarchs den Sprung übers Wasser gemacht hat. Starting Pitcher im ersten Spiel könnten der Schwede Jakob Claesson oder der dritte Neuzugang Gianny Fracchiolla, ein Italiener mit venezolanischen Wurzeln, sein.

Gemeinsam gegen Corona

Letzte News

Kategorien