Bundesliga Damen qualifizieren sich für Playoff-Halbfinale

Nachdem die Damen der Bundesligamannschaft vergangenes Wochenende vor heimischem Publikum zwei Mal gegen die direkte Konkurrenz aus Neunkirchen gewinnen konnten, hieß es nun den erkämpften zweiten Platz in der Tabelle zu verteidigen. Da sich in dieser verkürzten Saison nur die ersten zwei Teams der BL Nord und Süd für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft qualifizieren, zählte jedes Spiel. Der amtierende Meister aus Wesseling steht, wie erwartet, an der Tabellenspitze, somit blieben drei Teams, die um den zweiten Tabellenplatz konkurrierten.

Für die Bonn Capitals war der Auswärtsspieltag in Hamburg richtungsweisend. Sie wussten vorher, mit zwei Siegen bei den Knights kann ihnen eigentlich nichts mehr passieren und sie sind nicht abhängig davon wie die anderen Partien der Gegner ausgehen. Mit den zwei Siegen an diesem Spieltag gegen die Knights mit 9:6 und 14:12 qualifizieren sich die Caps Ladies vorzeitig für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft. Gegner am 26. und 27. September 2020 werden die Freising Grizzlies, die sich souverän im Süden durchgesetzt haben.

Im letzten regulären Doubleheader der Saison empfangen die Softballerinnen aus Bonn den amtierenden Meister aus Wesseling am 13.09.2020 in der Bonner Rheinaue. Gespielt wird, wie gewohnt um 13 Uhr und 15:30 Uhr.
Durch die zwei Siege in Hamburg kann den Capitals der zweite Platz nicht mehr genommen werden und sie können ohne Druck an die Spiele rangehen…

Jessica Moeller

Scroll to Top