Was uns sonst noch erwartet…

27. August 2020

Neben den Topspielen der Baseballbundesliga und Softballbundesliga, erwarten uns am Wochenende noch folgende Begegnungen:
Am Samstag ist das Jugendlandesligateam zu Gast bei den Neunkirchen Nightmares und hofft nach der letzten, doch recht deutlichen Niederlage gegen die Cologne Cardinals, den ersten Sieg der Saison mit nach Hause bringen zu können. Gebt alles, Jungs!
Ebenfalls am Samstag treffen unsere beiden Nachwuchsteams in der Little League aufeinander, Caps gegen Saints. Ein freundschaftliches Duell bei dem die Coaches alle Spieler gemeinsam in Aktion sichten können.
Beginn: 11:00 Uhr.
Das zweite Tossballteam, die Saints, tritt auswärts gegen die Krefeld Crows an und hofft nach einem guten Start und zwei Niederlagen gegen den großen Bruder, wieder zwei Siege erzielen zu können. Doch dies wird nicht einfach, da die Crows zuletzt zwei klare Siege gegen die Cardinals erzielen konnten.

Am Sonntag
trifft die zweite Mannschaft zu Hause auf die Wuppertal Stingrays. Viermal konnte man diese bisher besiegen (auch wenn zwei Siege wegen des Einsatzes eines nicht korrekt gemeldeten Spielers aberkannt wurden). Da aber die Stingrays zuletzt bei den Cardinals einen Split erzielen konnten, ist Vorsicht geboten, zumal man mit zwei Siegen die Tabellenführung deutlich ausbauen könnte, da die unmittelbaren Konkurrenten aufeinandertreffen.
Beginn 12:00 Uhr.
Die dritte Mannschaft tritt in Neunkirchen an. Gegen diese hatte man zu Hause in einem emotionsreichen Spiel zwei klare Niederlagen einstecken müssen. Schafft man dieses Mal einen Sieg mit nach Hause zu bringen? Schön wär’s.
Capitals IV fährt in die Domstadt und hofft nach dem ersten Sieg im Hinspiel auch diesmal erfolgreich nach Bonn heimkehren zu können. Und da der direkte Konkurrent aus Wesseling beim starken Tabellenersten in Jülich antreten muss, stehen die Chancen nicht schlecht, sich an diesem Wochenende den zweiten Tabellenplatz holen zu können.
Unser erstes, bisher ungeschlagenes Tossballteam muss ebenfalls nach Köln und hofft , wie die erste Mannschaft, nach diesem Wochenende immer noch eine weiße Weste zu haben. Die Aussichten hierfür stehen gut, zumal die Bonner zuletzt offensiv wie defensiv überzeugen konnten.

Spielfrei hat an diesem Wochenende lediglich die zweite Softballmannschaft, die den Donnerstag abend nutzte, um in einem Testspiel gegen das U-16 Softballteam der Saints dieses und jenes auszuprobieren.

Gemeinsam gegen Corona

Kategorien