Bezirksliga: Caps 5 siegen wieder

Gut erholt von der Niederlage in Jülich in der letzten Woche zeigte sich unsere 4. Mannschaft (diese Saison „Capitals 5“) in der Bezirksliga: Gegen die Zülpich Eagles gab es einen 11-5 Sieg.

Das Team von Coach Nick Miceli hatte sich an diesem Wochenende im heimischen Ballpark eine ganze Menge vorgenommen, wollte man doch die ärgerliche NIederlage aus der Vorwoche vergessen machen.

Nachdem die Capitals im oberen 1. Inning einen Run hinnehmen mussten, konnten sie im unteren 1. Inning gleich fünf Mal punkten. Das taten sie mit viel Geduld zbd Übersicht an der Platte. Insgesamt 6 Walks sorgten zusammen mit einem Single von Prior und 5 Stolen Bases für die 5 Runs und die entsprechende 5-1 Führung.

Dieser Vorsprung konnte bis zum 5. Inning auf 11-2 ausgebaut werden. Im 6. und 7. Inning musste der zweite Pitcher der Bonner, Rouven Zetzmann, noch 3 Runs hinnehmen – die änderten aber nichts am letzlich sicheren Sieg.

16 Walks und 12 Stolen Bases standen am Ende für die Capitals auf dem Scoresheet.

Auf dem Mound konnte Carlos Arias mal wieder überzeugen: In seinen 5 Innings kassierte er 3 Hits, 4 Walks und 2 Runs. Offensiv sorgten Martin Prior mit 2 Hits und 2 Stolen Bases sowie Thilo Feyen mit einem Hit, 2 Walks und 2 Stolen Bases für Highlights.

Eine Schrecksekunde gab es im 1. Inning, als Reinhard Schoch durch einen Ball im Gesicht verletzt wurde und durch Martin Bürger ersetzt werden musste. WIr wünschen an dieser Stelle alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung!

In der Tabelle teilten sich die Capitals nach dem Spiel die Tabellenführung mit den Wesseling Vermins, die dann aber ihr Spiel gegen die Neunkirchen Nightmares gewinnen konnten.

Den nächsten Angriff auf die Tabellenführung starten die Bonner dann am nächsten Sonntag in Neunkirchen.

ym

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top