Über uns

Die Bonn Capitals

Der 1. Baseball- und Softballclub Bonn Capitals e.V. wurde 1989, einen Tag vor dem Mauerfall, von einer kleinen Gruppe engagierter Baseballspieler, die sich bei Aufenthalten in den USA für diesen uramerikanischen Sport begeistert hatten, gegründet. Mit dem Start in die NRW-Landesliga begann 1990 der Aufstieg des Vereins, der in diesen nunmehr 29 Jahren mit Stolz auf einige Erfolge zurückblicken kann.

Die Bundesliga-Mannschaft spielt seit 1994 in der höchsten Spielklasse des deutschen Baseball- und Softballverbands und erreichte in den letzten 9 Jahren konstant die Play-offs, die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Krönung dieser Erfolgsgeschichte war der erste Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2018, nach einer „perfekten“ Saison mit 40 gewonnenen Spielen.

Mittlerweile haben die Capitals fast 400 Mitglieder und bieten mit 16 Mannschaften ein breites Spektrum an Baseball und Softballoptionen, vom Breiten– bis zum Spitzensport, von den Kleinsten, den „Rookies“ (ab 5 Jahre) bis zu den Hobby-Senioren, an. Seit vielen Jahren bilden ein starkes Bundesligateam und die besondere Nachwuchsarbeit die beiden Säulen, auf denen der Verein maßgeblich steht.

Facebook
Instagram
Twitter
Scroll to Top