T-Ball: Caps II sweepen Goose Necks

16. April 2018

Einen erfolgreichen Tag hatte die Offensive der Caps mit zwei Home Runs und mehreren Triples.

Bei schönstem Baseballwetter startete das zweite Tossballteam der Caps, die Saints, mit zwei überzeugenden Siegen in die neue Saison und konnten schon im 4. Inning das erste Spiel vorzeitig mit einem 18:2 Sieg für sich entscheiden. Lediglich im 3. Inning stellten die Goose Necks die Saints vor Probleme, als sie bei einem Out alle Bases laden konnten. Aus dieser Situation konnten die Saints jedoch durch Joshuas Tagplay an der Homeplate und ein Forced Out von Finn-Jannika ohne weitere Gegenpunkte davonkommen.

Spiel zwei begannen die Saints mit einer völlig neuen Aufstellung. Die Goose Necks starteten stark in dieses Spiel und konnten mit einigen schönen Hits schnell die Bases laden. Höhepunkt des Ratinger 5- Punkte Innings war das 3 RBI- Triple des jüngsten Ratingers Jan. Nur langsam kam diesmal die Defensive der Saints in Schwung. Schöne Plays von Noah und Helen bewahrten uns hier vor weiterem Schaden. Offensiv wurden die Saints ebenfalls stärker und auf ein 3 RBI- Double von Joshua konnten Elian, Noah und Philipp punkten. Und im 4. Inning konnte dann die frisch eingewechselte Jannika mit einem Pinch-Hit- Homerun für die erste Führung im Spiel sorgen. Weitere Runs folgten, so dass die Saints nach dem vierten Inning mit 15:12 führten. Offensiv legte Leo im 5. Inning einen Homerun nach und im 6. Inning wurde auch Spiel zwei nach der 10-Run-Rule mit 22:12 vorzeitig beendet.
Die Saints- Tossballer bedanken sich bei den Goose Necks für einen schönen Baseballtag und freuen sich auf das Rückspiel bei Euch. Weiter bedanken wir uns bei allen Helfern, die uns bei der Ausrichtung des Spiels als Umpire, Scorer, Greenkeeper, Catering, … unterstützt haben. Für die Saints waren im Einsatz: Alexander, Amelie, Annika, Anton, Elian, Finn, Helen, Jannika, Jordan, Joshua, Leo, Leonie, Mats, Nils, Noah, Philipp und Catharina, die uns als Batgirl unterstützte.