8 – game winning streak !

12. July 2018

Angespornt von der tollen Bilanz der 1. Mannschaft nimmt auch das Jugend-Verbandsligateam der Capitals immer mehr an Fahrt auf: das von Marcel Rasquin und am Wochenende Clemens Cichocki betreute Team gewann beide Spiele gegen Paderborn und siegte nunmehr 8x hintereinander.

In Spiel 1 bekamen die Zuschauer ein nervenzehrendes Duell geliefert, an dessen Ende Bonn verdient mit 8:7 die Oberhand behielt. Paul Schmitz mußte einige Runs hinnehmen (mit Mariano Kremer als Catcher), und da die Untouchables hellwach starteten lag das Heimteam schnell mit 0:5 zurück. Die eigene Offense kam in den ersten beiden Innings auch nicht so richtig in Schwung, so daß zu befürchten war das erste Spiel zu verlieren. Entschlossen nahmen die Caps die Herausforderung jedoch an und kämpften sich zurück ins Match: Pitcher und Defense agierten zunehmend präziser, und am Schlag machten die Jungs ihren Gegnern ordentlich Druck. Eine 7-Run Rallye drehte das Spiel, welches Paul beinahe als Complete Game bestreiten konnte (ein Batter fehlte zum Schluß). Paderborn konnte noch einmal auf 7:8 verkürzen, das letzte Out konnte dann aber von Jack Williams und Noah Lindt im fünften Inning erzielen werden.

Im zweiten Spiel des Tages war schnell klar, daß die Caps den Sweep über die U’s davontragen würden: Noah pitchte zu gut und Paderborns Pitcher Chris Seidel fand nicht ins Spiel. Die Bonner schlugen Hits und nahmen Walks an, wenn es nötig war. Beim Stand von 6:1 mußten die Untouchables ihren Pitcher wegen eines Feldverweises wechseln und die Capitals spielten kompromisslos weiter. Nach 4 Innings konnte Noah den Sack an Fritz Hoyer übergeben, der diesen dann nur noch zumachen musste. Endstand 17:5 für Bonn.

Für die Bonn Capitals spielten: Fritz Hoyer (R, RBI), Henrik Löhr (3R, RBI, 3H), Noah Lindt (4R, 2RBI, H, 3SB), Paul Schmitz (4R, 5RBI, 4H, SB), Adrian Schlitzer, Mariano Kremer (4R, 2H), Collin Uwoezulu (R, RBI, H, SB), Jack Williams (5R, RBI, H, 3SB), Sebastian Meiburg (H), Christoph Noelle, Jonathan Bolz (RBI, 2H), Eric Kunze (R), Jakob Schoch (R), Matthias Schneider (R, RBI).