2 Siege für die Capital Ladies

28. August 2017

Am vergangenen Wochenende starteten die Damen der Capitals nach einer kurzen Sommerpause mit zwei Siegen gegen die Paderborn Untouchables in die zweite Hälfte der Saison.

In beiden Spielen war bis zum Schluss noch alles offen, trotzdem konnten die Caps beide Spiele durch ein starkes sechstes Inning für sich entscheiden.
Im ersten Spiel stand es noch im fünften Inning 4:3 für die Capitals, die Ihren Vorsprung dann im sechsten Inning auf 9:3 ausbauen konnten. Damit mussten die Ladies im siebten Inning nicht mehr in die Offensiveund entschieden das Spiel für sich.
Auch im zweiten Spiel machten es die Ladies der Caps noch einmal spannend. Nachdem Bonnerinnen die erste Hälfte des Spiels in Führung lagen, konnten die Paderborner im fünften Inning den Ausgleich erzielen. Auch hier steigerten die Caps im sechsten Inning noch einmal ihre offensive Leistung und gingen mit einem Vorsprung von neun Runs aus dem Inning. Damit konnten an diesem Spieltag zwei Siege erzielt werden, das erste Spiel endete 9:3 mit 8 Hits für die Capitals und das zweite Spiel mit 15:7 und 13 Hits auf Bonner Seite.

Foto: Thomas Schönenborn

Offensive Spitzenreiter waren an dem Spieltag Grit Keuper (3 Single und 2 Double) und Noemi Weyel (2 Single und 3 Double).
Auch Defensiv zeigte die Bonner Mannschaft eine solide Leistung mit nur einem Error in beiden Spielen, zwei Caught Stealings und einem starken Pitching.

Nächsten Sonntag, den 03.09 geht es um 11 Uhr gegen die Hagen Chipmunks in den Bonner Rheinauen weiter.