Mission accomplished- Caps II holen Titel

Die Caps hatten die Wesselinger Pitcher gut im Griff.

Die Capitals, die aufgrund des parallelen Spiels der ersten Mannschaft auf einige Spieler verzichten mussten, nutzen gleich die erste Gelegenheit im Spiel gegen die Wesseling Vermins, um den Sack zuzubinden und sich den Titel in der Nord-West-Gruppe der zweiten Liga zu sichern. Gleich im ersten Inning holten sich die Capitals mit 3-0 die Führung, die sie im weiteren Verlauf des Spiels nicht mehr aus der Hand gaben und stetig ausbauten. Am Ende hieß es dann nach sieben Innings 13-8. Martin Amparo pitchte in einem phasenweise auf beiden Seiten von Errors geprägten Spiel ein Complete Game. Philipp Racek durfte als DH seine Erfahrungen sammeln und krönte seinen Einsatz mit einem Hit, der durch einen Wild Pitch schließlich in einem Run endete.
Spiel zwei lief zum Zeitpunkt der Abfassung des Berichts noch. Eine Ergänzung folgt.


Damit haben die Caps pünktlich vor Beginn des Erntedankfestes die ersten Früchte ihrer Arbeit mit einem Titel geerntet.
Der Verein sagt herzlichen Glückwunsch und hofft, auch in der ersten Liga in den nächsten Wochen in gleicherweise erfolgreich zu sein.

Nach langer Zeit konnte Philipp Racek anstelle von Pitches sich selbst noch einmal über Home bringen.
Scroll to Top