CAPS IV gewinnen zu Hause gegen Düsseldorf

28. May 2016

Am letzten Samstag, 21.05.2016, gewinnt die Bezirksligamannschaft der Bonn Capitals, in den Rheinauen, in sieben Innings 7:5 gegen Düsseldorf Senators.
Im vierten Saisonspiel, bei schönem Wetter, war in den Rheinauen der Letztplatzierte der Bezirksliga II zu Gast und damit stand eine scheinbar lösbare Aufgabe bevor. Jedoch hatten die Senators ihre Spiele jeweils nur knapp verloren und die Niederlage im letzten eigenen Spiel gegen Mönchengladbach war ein Dämpfer für Caps IV. Um die positive Bilanz dieser Saison (bisher 2W, 1L) fortzusetzen, würde es eine gesteigerte Defensiv- und Offensivleistung erfordern.

Zu Beginn zeigte sich Düsseldorf angriffslustig, setzte Bonns Defensive unter Druck und ließ die Offensive zunächst verpuffen. Im weiteren Spielverlauf fanden die Caps IV aber zu sich. Sie zeigten eine geschlossen konzentrierte Defensivleistung und steigerte sich damit entscheidend im Vergleich zum Spiel gegen Mönchengladbach. Trotz einiger Basehits der Gäste konnte unsere Vierte diesesmal quer durch die Positionen insbesondere Flyouts zuverlässig umsetzen und ermöglichte dem Starting Pitcher fünf Innings das Spiel zu gestalten, bis ab dem sechsten Inning Carlos Arias sein Liga-Debüt auf dem Mound gab. Dieser ließ dann nichts mehr anbrennen. Im sechsten Inning erreichte kein Hitter das Erste Base. Auch von den weiteren Positionen wurde bei einem Kader von 20 Spielern fast Jede mindestens einmal gewechselt. Auch hier wurde die Leistung hoch gehalten.
Die Offensive bleibt jedoch eine Baustelle. Zwar kassierte die Vierte nicht viele Strikeouts, doch stand auch Düsseldorf konzentriert auf dem Feld und machte seine Plays. Obwohl es nicht gelang die Defensive der Senators entscheidend unter Druck zu setzen, wurde aber über den Verlauf des Spieles eine Führung erarbeiten, die dann bis zum Schluss verteidigt werden konnte. Schließlich mussten die Caps IV ihren Nachschlag nicht mehr in Anspruch nehmen und das Spiel endete 7:5.

Nun gilt es den Schwung am nächsten Wochenende zum Spiel in Neuss am 29.05. mitzunehmen und die positive Entwicklung dort fortzusetzen.